Masterstudium

Wenn du deinen Bachelor in Kunstgeschichte abgeschlossen hast, kannst du ohne weitere Prüfungen ein Masterstudium für Kunstgeschichte beginnen. Falls du ein anderes Bachelorstudium absolviert hast, musst du gewisse Zusatzprüfungen aus dem Kunstgeschichte Bachelorstudium absolvieren. Welche diese genau sind, erfährst du im Sekretariat des Kunstgeschichteinstituts.

 

Dauer und Gliederung des Studiums

Das Masterstudium mit einem Arbeitsaufwand von 120 ECTS-Anrechnungspunkten umfasst vier Semester und ist modular strukturiert. Davon entfallen 88 ECTS auf die Pflichtfächer, 12 ECTS auf die gebundenen Wahlfächer und 20 ECTS auf die freien Wahlfächer. Um einen Gesamtumfang von 300 ECTS-Anrechnungspunkten zu erreichen, ist die Zuordnung ein und derselben Lehrveranstaltung sowohl im zur Zulassung berechtigenden Bachelorstudium als auch im gegenständlichen Masterstudium ausgeschlossen.